Als Ersatzteillieferant für hydraulische Schlauchleitungen gestartet, hat sich HANSA-FLEX weltweit zu einem der führenden Systemanbieter rund um die Hydraulik gewandelt.

• HANSA-FLEX bietet neben Hydraulikschläuchen ein umfassendes Komplettsortiment von Verbindungselementen für die Hydraulik. Sämtliche Produkte sind in der Regel innerhalb von 24 Stunden vor Ort.

• Mit dem X-CODE hat HANSA-FLEX darüber hinaus ein Identifizierungssystem entwickelt, das den Ersatzteilservice revolutioniert hat. Ungeplante Maschinenstillstände werden auf ein Minimum reduziert.

• Spezialisierte HANSA-FLEX Montageteams und der Hydraulik-Sofortservice (FLEXXPRESS) stehen jederzeit mit vollständig ausgerüsteten Werkstattwagen bereit.

• Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 steht HANSA-FLEX für höchste Qualitätsstandards in der Fluidtechnik.

FLEXXPRESS Hydraulik Sofortservice

Hydraulik-Sofortservice

FLEXXPRESS

Fluidservice

Fluidservice
Einfach sauberes Öl

 
X-CODE

X-CODE. Schlauchleitungs-Management

Gebogene Rohre

Gebogene Rohre
Konstruktion und Serienfertigung

 
Metallschläuche

Metallschläuche

Hochbeständig. Auch unter extremsten Bedingungen

Sonderrohre/-armaturen

Industrieschläuche

Breites Angebotsspektrum für Ihren Bedarf

 
Kooperationspartner IHA

Internationale Hydraulik

Akademie

Unser Kooperationspartner

für Schulungen

Aktuelle Seminare der IHA

 

Praxishandbuch „Hydraulische Leitungstechnik“

Praxishandbuch "Hydraulische Leitungstechnik"

Das von HANSA-FLEX herausgegebene Praxishandbuch setzt Maßstäbe.

Dipl.-Ing. Helmut Wetteborn verfasste ein Buch, das übersichtlich und verständlich wesentliche Merkmale der hydraulischen Leitungstechnik behandelt. Es ist ein Muss für alle, die Leitungssysteme als funktionalen Bestandteil der stationären oder mobilen Hydraulik wirtschaftlicher und sicherer machen wollen. Weitere Informationen...

 

Helmut Wetteborn: Hydraulische Leitungstechnik – Ein Praxishandbuch
832 S. gebunden, deutsch, 98,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkoste. ISBN 978-3-88808-703-5


Leseprobe

Hydraulische Leitungstechnik.

Ein Praxishandbuch

 

Aus dem Kapitel 4 Schlauchleitungen:

  • Einleitung
  • Mindestbiegeradius
  • Torsion
  • Fahrlässigkeit oder problembehaftete Lösungen