Montage Schneidring aus Stahl

Für eine vollständige Schneidringmontage im Montagestutzen dürfen nur Montagestutzen verwendet werden, die ein entsprechendes Tiefenmaß T aufweisen!

T mm ±0,05 T mm ±0,05
VOM NW04 HL 7,00 VOM NW03 HS 7,00
VOM NW06 HL 7,00 VOM NW04 HS 7,00
VOM NW08 HL 7,00 VOM NW06 HS 7,50
VOM NW10 HL 7,00 VOM NW08 HS 7,50
VOM NW13 HL 7,00 VOM NW10 HS 8,00
VOM NW16 HL 7,50 VOM NW13 HS 8,50
VOM NW20 HL 7,50 VOM NW16 HS 10,50
VOM NW25 HL 7,50 VOM NW20 HS 12,00
VOM NW32 HL 10,50 VOM NW25 HS 13,50
VOM NW40 HL 11,00 VOM NW32 HS 16,00

Die Tiefenmaße der Baureihe LL entsprechen den Maßen der Baureihe L.

 

  • Vor jeder Montage sind die Rohre rechtwinklig ±0,5° abzulängen. Hierbei darf kein Rohrabschneider oder Trennschleifer benutzt werden.
  • Rohre innen und außen leicht entgraten.
  • Rohre nach dem Entgraten reinigen.
  • Bei dünnwandigen Rohren Verstärkungshülsen verwenden.
  • Markierungen (Position der Mutter) erleichtern die Bestimmung der Umdrehungen für die wegabhängige Montage.
  • Gegebenenfalls entsprechende Schlüsselverlängerungen verwenden.